Open Shuttle


Die nächste Generation fahrerloser Transportsysteme

 

Die Open Shuttles sind freifahrende Roboter, die für den innerbetrieblichen Transport und die Versorgung von Arbeitsplätzen eingesetzt werden. Der Unterschied zu herkömmlichen fahrerlosen Transportfahrzeugen ist, dass sich die Open Shuttles ohne optische oder physische Hilfsmittel fortbewegen und sich nahtlos in ihre Umgebung einfügen. Sie reagieren dynamisch auf veränderliche Hindernisse und planen selbstständig ihren Weg und Ausweichrouten. KNAPP bietet ein Flottenmanagementsystem zur zentralen Verwaltung und Überwachung der Open Shuttles. Dieses optimiert die Transportwege, koordiniert die Fahrzeuge untereinander und steuert das Ausweichverhalten.

 

Logistische Einsatzgebiete

 

Neben den Open Shuttles für unterschiedlichste Arten von Ladehilfsmitteln, wie beispielsweise Trays, Behälter oder Kartons, bietet KNAPP auch eine Version für den Transport von Paletten an. Der Einsatz der Open Shuttles ermöglicht es, komplexe Materialflüsse mit einer hohen Anzahl an m:n-Verbindungen zu automatisieren, ohne wertvolle Lagerfläche mit statischer Fördertechnik zu belegen. Durch die hohe Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit sowie Flexibilität stellen die Open Shuttles eine attraktive Alternative zur herkömmlichen Behälter- bzw. Palettenfördertechnik dar und sind zudem ein einfach zu skalierendes Transportmittel.

Durch die einzigartige dynamische und autonome Navigationstechnologie der Fahrzeuge können komplexe Transportnetze binnen weniger Tage ohne zusätzliche bauliche Maßnahmen automatisiert werden. Durch die Flexibilität des Systems sind Adaptionen im Materialfluss ohne Einbußen der Betriebsbereitschaft möglich. Das KNAPP Flottenmanagement passt die Anzahl der Open Shuttles schnell an den aktuellen Arbeitsbedarf an. Es sind somit immer nur genau so viele Fahrzeuge im Einsatz, wie gerade benötigt werden.

 

Ein Evolutionssprung der Technologie

 

Die Navigationstechnik auf Basis natürlicher Konturenerkennung ermöglicht ein

zeitnahes Reagieren auf Hindernisse wie beispielsweise Menschen, andere Open Shuttles, Transportbehälter sowie Paletten. Damit sind die Open Shuttles gerade in „belebten“ Bereichen bestens einsetzbar. Die Open Shuttles verfügen über eine Intelligenz, welche es ermöglicht, selbsttätig Entscheidungen zu treffen und Aufgaben zu lösen. Dadurch bietet KNAPP ein einmaliges flexibles und autonomes Transportsystem, welches an Zuverlässigkeit und Stabilität anderen Systemen bei Weitem überlegen ist.

 

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Integration ohne bauliche Veränderungen
  • Automatische Navigation und Ausweichverhalten
  • Einfache Erweiterung und geringe Einführungskosten
  • Hohe Anpassungsfähigkeit an Schwankungen im Transportaufkommen
  • Platzersparnis aufgrund des geringeren Bedarfs an statischer Fördertechnik
  • Fehlerfreie Abwicklung komplexer Transportaufträge
  • Erhöhung des Durchsatzes

 

Open Shuttle Datenblatt

 

Container Open Shuttle                 Paletten Open Shuttle